Gerichtsgutachten/-expertisen

Bäume werden seit jeher unterschiedlich bewertet und sind somit nicht selten Auslöser von Konflikten im öffentlichen Raum oder in der Nachbarschaft.

Aufgrund ihrer natürlichen Begleiterscheinungen wie z. B. die nicht Einhaltung des geltenden Grenzabstandes oder wiederkehrende Emissionen durch Laub- oder Schattenwurf entzsteht so manche Diskussion darüber.

Streitfälle in Sachen Baum landen deshalb vermehrt vor Gericht, weil sämtliche Schlichtungsversuche scheitern und trotzdem eine Entscheidung herbeigeführt werden soll. Hierbei ist das zuständige Gericht für die Urteilsfindung auf Baumexperten angewiesen, die im Rahmen einer Gerichtsexpertise Antworten auf verfahrensdienliche Fragen geben.

Nachdem sich die beteiligten Parteien für einen Baumsachverständigen entschieden haben, wird dieser den vorliegenden Fall in fachlich beurteilen und den seitens des Gerichts gestellten Fragenkatalog in Form eines Gutachtens beantworten.

Das vitalitree baumsachverständigenbüro liefert Ihnen neutrale und nachvollziehbare Gerichtsgutachten, die jeglicher fachlichen Prüfung standhalten.